Schon seit Jahrzehnten ist das Jungmusikerleistungsabzeichen (kurz LAZ) ein wichtiger Bestandteil des Blasmusikverbandes. In diesem Rahmen haben die angehenden und auch die bereits aktiven Musiker die Möglichkeit ihre Leistung zum Besten zu geben.

Aufgeteilt in verschiedene Leistungsgruppen (Junior, Bronze, Silber, Gold) bereiten sich unsere Nachwuchsmusiker intensiv auf eine theoretische und eine praktische Prüfung vor.

Mit großer Freude dürfen wir berichten, dass wieder 16 fleißige Musiker und Musikerinnen zu den Prüfungen im Jahr 2016 angetreten sind und tolle Erfolge erzielt haben. Wir möchten ihnen zu ihren erfolgreichen Prüfungen gratulieren, den zukünftigen Prüflingen alles Gute wünschen und uns ganz herzlich bei den Eltern bedanken. Diese scheuen keine Kosten und Mühen, um ihren Kindern eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen und das ist sehr wichtig, denn schließlich sind diese Kinder unsere Nachwuchsstars von morgen.

Im Jahr 2018 stellten sich folgende Musikerinnen und Musiker
erfolgreich einer LAZ Prüfung:

Junior:
Steiner Marcel am Schlagzeug
Bronze:
Siebenhofer Sophia am Waldhorn

Gruber Andreas an der Zugposaune

Kleinferchner Verena an der Klarinette

Ruckhofer Anna am Saxophon

Palli Vanessa am Saxophon

Silber:

Knapp Clemens am Schlagzeug

Gruber Stephan am Flügelhorn

Gerold Carina an der Klarinette